Leidenschaft Für Ihre Zähne seit 1936.

bescheinigungAm 10. November 1936 wurde die Zahnarztpraxis von Dr. Walter Combecher in Cölbe gegründet. Die „Einzimmerpraxis" in der heutigen Dorfstraße war nur mit dem Notwendigsten ausgerüstet: Ein Behandlungsstuhl, eine Bohrmaschine und ein Instrumentenschrank genügten für den Anfang.

Mit dem Umzug 1953 in das heutige Praxisgebäude vergrößerte sich die Praxis auf 3 Zimmer: Wartezimmer, kleines Büro und Sprechzimmer. Zahnersatz, soweit sich die Patienten das damals leisten konnten, wurde in einem kleinen Labor im Keller weitgehend selbst erstellt.

Das Behandlungsspektrum erweitert sich.

Ende der fünfziger Jahre erhielt die Praxis mit Erweiterung des Behandlungsspektrums großen Aufschwung. Dr. Walter Combecher erlernte die Möglichkeiten der funktionellen Kieferorthopädie und erarbeitete sich ein enormes Wissen in Naturheilkunde, die ihn zeitlebens begleitete. Mit Homöopathie und Akupunktur sowie der am eigenen Körper erlebten Ernährungsumstellung konnte er vielen Patienten helfen.

Mit dem Aufschwung waren auch Änderungen im Personal verbunden. Zusätzlich zu der damals einen Helferin und einem Zahntechniker wurden ab 1960 regelmäßig Zahnarzthelferinnen ausgebildet und die Praxis um zwei Räume erweitert. 1963 wurde der erste Assistent eingestellt, da der Arbeitsanfall von einem Behandler nicht mehr zu bewältigen war.

Es bleibt in der Familie.

Mitte 1968 trat Sohn Dr. Hartmut Combecher in die Praxis ein und sorgte mit weitreichenden Maßnahmen für die Weiterentwicklung der Praxis:

Mit einem Umbau des Hauses 1973/74 wurde der Raum geschaffen für einen zentralen Empfang, der für die Umstellung zu einer Bestellpraxis unerlässlich war. Mit neuen Behandlungsstühlen konnte die, den Rücken schonende, sitzende Behandlung am liegenden Patienten verwirklicht werden. Beides wurde Ende der 70er Anfang der 80er Jahre zur Selbstverständlichkeit.

1981 schied der damalige Senior, Dr. Walter Combecher, aus der Praxis aus, kurz vor der Vollendung seines 70. Lebensjahrs. Im wohlverdienten Ruhestand hat er weiterhin Beratungen durchgeführt und auch mit Freude die Entwicklung der Praxis verfolgt. Um auch weiterhin möglichst alle Patienten versorgen zu können, waren in der Praxis ständig angestellte Zahnärzte beschäftigt, die teilweise über viele Jahre der Praxis die Treue hielten.

Die Familientradition wird weitergeführt.

Nach Studium und Assistenzzeit entschied sich Dr. Stefan Combecher die Familientradition fortzusetzen und begann im September 1998 mit der Berufsausübung in Cölbe. Seit 1. Januar 1999 wurde nun die Zahnarztpraxis als Gemeinschaftspraxis geführt.

Wieder wird die Praxis mit einem Umbau in 1999/2000 neu gestaltet und modernisiert. Die Patientenzahlen steigen stetig. Um alle Patienten mit genügend Zeit und Sorgfalt zu behandeln, wird 2003 ein weiterer Zahnarzt angestellt und die Sprechzeiten erweitert. Die Praxis ist nun von Montag bis Freitag, morgens bis abends durchgängig besetzt.

Für die Zukunft gerüstet.

Im Januar 2011 erhält Zahnarzt Matthias Kehrt die Kassenzulassung und bildet mit Dr. Stefan Combecher eine Berufsausübungsgemeinschaft (BAG): „Praxis für Zahnheilkunde-Implantologie". Der Seniorpartner Dr. Hartmut Combecher und die seit 2008 angestellte Zahnärztin Karolin Ritter vervollständigen das Zahnärzteteam.

Da die Räumlichkeiten nun endgültig völlig ausgeschöpft sind, ist eine Praxiserweiterung unausweichlich. Von Oktober 2011 bis Juni 2012 wird ein Anbau mit vier Behandlungszimmern sowie Büro- und Personalräumen errichtet. Die bisherigen Räume wurden grundlegend neu gestaltet und eine damit verbundene Vergrößerung des Empfangs gibt der Praxis ein neues Gesicht.

Die „Einzimmerpraxis" von 1936 ist nun auf 350 m2 gewachsen. 6 Behandlungszimmer stehen 4 Zahnärzten und 10 Zahnmedinischen Fachangestellten zur Verfügung. Zudem wurde im Zuge des Umbaus 2011 auch ein praxiseignes Zahntechnikerlabor eingerichtet, in dem nun 2 Zahntechniker für unsere Patienten hochwertigen Zahnersatz anfertigen.

Auch das Jahr 2014 bringt Veränderungen mit sich: Anstelle von Frau Ritter unterstützt nun Frau Thira Walke als Zahnärztin das Praxisteam. Zudem beendet am 31. März nach fast 50 Jahren Dr. Hartmut Combecher seine Tätigkeit als Zahnarzt: Seine Patienten, das Praxisteam und viele Kollegen verabschieden ihn mit großem Dank für seine hervorragende Arbeit in der Praxis und der Standespolitik.